Stornobedingungen

Man freut sich auf den wohlverdienten Urlaub und dann kommt trotzdem etwas dazwischen womit man nicht gerechnet hat. Stornobedingungen laut den italienischen „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie“.

  • Bis 2 Monate vor Anreise – keine Stornogebühren
  • 2 Monate bis 1 Monat vor Anreise – 40% des Arrangement Preises als Stornogebühr
  • 1 Monat bis 1 Woche vor Anreise – 70% des Arrangement Preises als Stornogebühr
  • In der letzten Woche / keine Anreise / verspätete Anreise / frühere Abreise – sind 90% des Arrangement Preises zu zahlen.
  • Das bezahlte Angeld wird in jedem Falle einbehalten und kann im Falle von Stornierung im stornofreien Zeitraum, für einen späteren Aufenthalt gutgeschrieben werden.
  • Bei Unmöglichkeit einer Anreise aufgrund des Coronavirus Covid – 19 (Grenzschließungen oder Lockdown im gebuchten Zeitraum) werden keine Stornogebühren verrechnet und die Anzahlung wird für einen späteren Aufenthalt gutgeschrieben. Für den Fall einer Erkrankung an Covid-19 empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, welche Sie auf unserer Homepage finden können, bzw. auch gerne eine andere Reiserücktrittsversicherung Ihrer Wahl. Für jegliche andere Stornogründe gelten unsere üblichen, oben angeführten Stornobedingungen. Wir bitten in jedem Falle um rechtzeitige Mitteilung einer Stornierung.

Reiserücktrittsversicherung

Sie wollen eine Storno- / Abbruchversicherung? Dann empfehlen wir Ihnen den HGV-Stornoschutz der Europäischen Reiseversicherung.

HGV-Stornoschutz